Angststörungen, Depression und Burnout beseitigen

Damit Sie wieder nach vorne schauen können

Angststörungen, Depressionen und Burnout haben sich mittlerweile zu regelrechten Volkskrankheiten entwickelt, von denen bereits jeder 4. im Laufe seines Lebens betroffen ist. 

Lassen Sie sich nicht länger einreden, dass Angststörungen grundsätzlich einer langwierigen Behandlung bedürfen oder dass zwingend Psychopharmaka eingenommen werden müssen. Auch Depressionen und Burnout lassen sich mit neuen Ansätzen häufig rasch und wirksam beseitigen.


Den Weg freimachen, Möglichkeiten erkennen

In unserem multimedialen Alltag kommt es darauf an, welches Bild wir nach außen abgeben. Wir "posten" immer, denn auch wenn wir es nicht aktiv tun, stehen wir stets unter Beobachtung. Jede Schwäche wird registriert. Dadurch werden die Rückzugsräume, in denen wir regenerieren können, immer kleiner und es ist kein Wunder, wenn wir irgendwann nicht mehr perfekt "funktionieren".

 

Dann ist die schnellste Hilfe die beste, bevor eine  Abwärtsspirale in Bewegung gerät. Heute gibt es Möglichkeiten einzugreifen, die Sie sich vielleicht schwer vorstellen können und die noch vielfach unbekannt sind. Hier rechts lesen Sie mehr darüber.

 

Wenn die kräftezehrenden Blockaden aus dem Weg sind und die eigene Kraft zurückkommt, werden auch wieder neue Möglichkeiten gesehen, das eigene Leben zu gestalten.

Bernhardt Methode

Basierend auf neuesten, neurowissenschaftlichen Erkenntnissen hat der Therapeut und Spiegel-Bestsellerautor Klaus Bernhardt eine Methode entwickelt, mit der er bereits tausenden von Angstpatienten wieder zu einem leichten und selbstbestimmten Leben verhelfen konnte. Die nach ihm benannte „Bernhardt-Methode“ kann zudem nicht nur bei jeder Form der Angststörung eingesetzt werden, sondern ist in leicht abgewandelter Form auch bei Depressionen und Burnout überaus hilfreich.

NLP und Systemische Kurzzeit-Konzepte

Je nachdem, welche individuellen Themen im Zusammenhang mit Angststörungen, Depression oder Burnout zu bearbeiten sind, werden weitere erprobte Methoden wie NLP, EMDR, wingwave u.a. eingesetzt. Dadurch entsteht eine "maßgeschneiderte" Vorgehensweise, welche der Persönlichkeit und der Historie des einzelnen Klienten gerecht wird.



Dominoreihe: © Brian A Jackson - shutterstock.com