Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Coachings, Seminare, Workshops und Gruppenveranstaltungen

§1 Leistungen des ConCoach Teams Holger Germer
Das ConCoach Team Holger Germer (im Folgenden „ConCoach Team“ genannt) führt als Veranstalter Einzel-Coachings, Seminare, Workshops und Gruppenveranstaltungen durch, im Folgenden „Veranstaltung“ genannt.
Die Dienstleistungen werden durch die jeweiligen Coaches in eigener Verantwortung erbracht. ConCoach Team haftet nicht für den Inhalt der Veranstaltung und die Art der Durchführung.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Folgenden der Übersichtlichkeit wegen mit „Teilnehmer“ bezeichnet.

§2 Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online über die ConCoach-Webseite oder einen ConCoach-Newsletter-Link bzw. schriftlich oder telefonisch. Mit dem Absenden einer online-Anmeldung erklärt sich der Absender mit der Speicherung seiner angegebenen Daten einverstanden. Die Daten werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes behandelt und ausschließlich im notwendigen Rahmen verwendet. Eine Datenweitergabe an Dritte zu Werbezwecken wird nur mit ausdrücklicher Genehmigung durchgeführt. Mit der Absendung erklärt sich der Absender bis auf Widerruf bereit, E¬Mails vom ConCoach Team zu erhalten.
Mit seiner Anmeldung versichert der Teilnehmer, dass er psychisch und physisch stabil ist und dass, falls er in psychologischer/psychiatrischer Behandlung ist oder war, seine Teilnahme mit einem verantwortlichen Therapeuten abgestimmt hat.

§3 Anmeldebestätigung
Eine Anmeldung wird mit der Anmeldebestätigung durch ConCoach Team verbindlich.
ConCoach Team ist berechtigt, Teilnehmer vor dem Seminar ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Gezahlte Veranstaltungsgebühren werden in diesem Fall vollständig erstattet.

§4 Ausschluss von Teilnehmern
Teilnehmer können vom Seminarleiter bzw. Coach vom Seminar ausgeschlossen werden, wenn sie wiederholt den Veranstaltungsablauf stören oder die Veranstaltung zur Verfolgung eigener kommerzieller Interessen missbrauchen. Die Veranstaltungsgebühren sind in diesem Fall vollständig zu zahlen.

§5 Rücktritt
Bei Rücktritt bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind 50% der Gebühr zu zahlen, danach die gesamte Gebühr. Die Zahlung entfällt, wenn ConCoach Team den reservierten Platz über die Warteliste neu besetzen kann.
Bei Rücktritt nach Beginn der Veranstaltung wird eine Ausfallgebühr von 100% der noch ausstehenden Gebühren fällig.

§6 Absage durch den Veranstalter, Ersatz- Coaches
Das Seminar kann aus wichtigem Grund (unzureichende Teilnehmeranzahl, Ausfall des Coaches) vom Veranstalter abgesagt werden. Die Absage erfolgt schriftlich, per E¬Mail oder telefonisch. Bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstattet. Weitere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.
Falls der für eine Veranstaltung vorgesehene Coach aus nicht vorhersehbaren Gründen nicht einsetzbar ist, kann ConCoach Team einen qualifizierten Ersatz-Coach einsetzen.


§7 Urheberrecht bzw. Copyright
Für alle Unterlagen und Informationen, ob in Papierform oder in Form von digitalen Medien, die durch ConCoach Team bzw. seine Coaches bereitgestellt werden, gilt das Urheberrecht bzw. Copyright von ConCoach, soweit auf den Unterlagen bzw. Informationen nichts anderes angegeben ist. Jede Weitergabe, Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung für eigene Zwecke ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung ist untersagt.

§8 Zahlung
Erhaltene Rechnungen sind per Überweisung auf das angegebene Konto zahlbar unter Angabe von Namen, Rechnungsnummer und Veranstaltung an. Der Rechnungsbetrag muss bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf dem ConCoach Team-Konto des eingegangen sein. Beträgt die Zeit zwischen Anmeldung und Seminarbeginn weniger als 14 Tage, so ist der vollständige Betrag sofort fällig. Das Recht auf Teilnahme am Seminar besteht nur bei vollständiger Bezahlung.

§9 Mitschnitte von Veranstaltungen (Audio-bzw. Video¬Aufnahmen)
Jede Art von Aufnahmen von Veranstaltungen oder Teilen hiervon auf Bild,-Ton-oder Datenträger sind seitens der Teilnehmer ausschließlich nach vorheriger Genehmigung durch ConCoach Team gestattet.
Während der Veranstaltungen von ConCoach Team werden im Rahmen des Veranstaltungsthemas zeitweise Foto¬, Video¬ und Audioaufzeichnungen durch die Coaches oder eine von ihnen beauftragte Person gemacht. Der Teilnehmer erteilt mit der Veranstaltungsteilnahme die Genehmigung zur privaten und gewerblichen Verwertung dieser Aufzeichnungen. Ein Anspruch auf Provision oder andere Zahlungen wird grundsätzlich ausgeschlossen, sofern dies nicht im Voraus schriftlich anders vereinbart wurde. Der Seminarteilnehmer hat das Recht, dieser Genehmigung im Voraus zu widersprechen, ein nachträglicher Widerspruch ist nicht möglich. Auf Anfrage teilt ConCoach Team mit, ob und welche Aufnahmen in der jeweiligen Veranstaltung vorgesehen sind.

§10 Sonstiges
Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, so treten an Stelle der unwirksamen Vereinbarungen rechtsgültige Vereinbarungen, die der/den unwirksamen am nächsten kommen. Im Zweifelsfall gilt immer die derzeit gültige Fassung des BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg, Deutschland.

Stand: 06.09.2015

Diese ABG sind bis auf Widerruf gültig.